Donnerstag, 16. November 2017

Nochmal Diamantboxen mit DCWV Papieren


Vor ein paar Wochen hatte ich euch schon einmal eine Diamantbox von Gudrun O. gezeigt.

Gudrun hat aber noch viel mehr von diesen wunderschönen Boxen gezaubert, einige darf ich euch hier nun zeigen.

Gestaltet wurden sie alle mit dem Envelope Punch Board, für die "Rohlings-Box" ohne Deckel benötigt man nur zwei stabile Scrapbookpapiere. Gudrun's Schachteln sind riesig, denn sie verwendet die großen 12" x 12" Papiere.
Sehr gut geeignet sind beispielsweise die Scrapbookpapiere von Prima oder, wie bei allen Boxen in diesem Beitrag, die Papiere von DCWV (Diecuts with a View). Diese sind ausreichend stabil und haben teilweise Folienakzente, die wie das "Tüpfelchen auf dem I" sind. Für die beiden ersten Boxen wurden Papiere aus dem "Blush Pad" verwendet.
Bei der maritimen Box kam das "Coastal Pad" zum Einsatz.

Wer gerne noch weihnachtliche Boxen zaubern möchte, für den wäre das "Christmas Plaid Pad" etwas - die Hälfte der Papiere ist mit schönen Folienakzenten verziert:
Richtig neu ist diese Art von Box nicht, im Netz findet ihr ganz viele Beispiele. Ihr müsst nur unter den Begriffen "Diamantbox" oder "Diamond Box" und "Envelope Punch Board" suchen. Da werdet ihr dann auch auf viele Videos mit Anleitungen stoßen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen